verschlagwortete Artikel "Stromausfall"

totaler Blackout Stromausfall in Indien – die Folgen

In Indien gibt es am Montag und Dienstag einen sehr schwerwiegenden Stromausfall / Blackout, der rund 620 Mio. Inder betraf.

Ursache für den Stromausfall

Am Montag (29.7.) erfolgte zunächst ein schwerer stundenlanger Stromausfall im Norden von Indien, der rund 300 Mio. Inder in 9 Bundesstaaten betraf. Hier wurden als Folge dann benachbarte Stromnetze angezapft.

Am Dienstag, den 30.7., um 13 Uhr Ortszeit brach im Norden, Osten und Nordosten von Indien das Stromnetz zusammen – und somit das Stromnetz für die Hälfte des Landes.

Man geht derzeit davon aus, dass einige Bundesstaaten mehr Strom als vereinbart entnahmen und der Blackout im Norden die benachbarten Netze überlastete. Dies führte zu einer großflächigen Überlastung der Stromnetze und zum Blackout.

Dabei kommt zusätzlich hinzu, dass der Stromverbrauch in den Sommermonaten deutlich ansteigt was auch in der Vergangenheit immer wieder zu Engpässen und Ausfällen bei der Stromversorgung führte.

Insgesamt fielen 5 wichtige Überlandsnetze aus und 620 Mio. Inder in 19 von insg. 35 Bundesstaaten waren ohne Strom. Darunter befand sich auch die Hauptstadt Dehli.

Klar ist auf jeden Fall, dass Indien es jahrelang versäumt hat in die Infrastruktur zu investieren. Die Infrastruktur der hoffnungslos veralteten Stromnetze sowie das Stromangebot hielt nicht Schritt mit der boomenden Wirtschaft und der steigenden Stromnachfrage.

Quelle: http://de.euronews.com

Folgen des indischen Blackouts

  • Zusammenbruch des Fernverkehrs – 400 Züge blieben auf der Strecke stehen – mehrere hunderttausend Reisende in Nordindien stecken in Fernverkehrszügen
  • streikende Klimaanlagen bei brummender Hitze
  • Chaos im Verkehrssystem: tote Ampeln und gewaltige Staus, U-Bahnen fielen aus – in Delhi brach der Verkehr trotz 4000 zusätzlicher Polizisten zeitweise vollständig zusammen
  • Krankenhäuser, Geschäfte, Büros und Hotels stellten ihre Notstromgeneratoren an – allerdings mußten in einigen Krankenhäuser Operationen verschoben werden und Krankenschwestern die Beatmungsgeräte manuell ankurbeln, da die Notstromaggregaten streikten
  • hunderte Arbeiter eines Kohlebergwerks saßen mehrere Stunden unter Tage fest
  • Wasserversorgung brach zusammen
  • der Flugverkehr war nicht davon betroffen, da der internationale Flughafen über Generatoren mit Strom versorgt wird

Allerdings waren rund 1/3 der ärmsten Inder vom Stromausfall nicht betroffen, da sie nicht am Stromnetz angeschlossen sind.

Indien gehört zu den größten BRICS-Staaten. Eine dreitägige Verzögerung der wirtschaftlichen Aktivitäten führt im best case zu einer Senkung des BIP um 1 %.

Am Dienstag Abend konnte man die Stromversorgung in den betroffenen Gebieten z.T. wieder herstellen. Auf die Regierung wird nun ein enormer Druck ausgeübt die Stromversorgung zu modernisieren.

Suchbegriffe:

  • kommt im sommer ein totaler stromausfall in deutschland

Kommentiere als Erster... - Was meinst Du?
Geschrieben von admin -  um 

Kategorien: Auswirkung Stromausfall, Nachrichten   Schlagwörter: Blackout, Indien, Stromausfall

Nächste Seite »