Stromausfall im Mastbetrieb führt zum Tod von 117.000 Hühner

Ein halbstündiger Stromausfall hat dazu geführt, dass in einem Mastbetrieb in Bülstringen (Landreis Börde, Sachsen-Anhalt) 117.000 Hühner verendeten. Im Umspannwerk von Haldensleben gab es nach Angaben des Stromanbieters E.on Avacon Störungen – vermutlich aufgrund eines Gewitters. Diese Störung führte am Samstag zu einem Stromausfall in einem Mastbetrieb und damit verbunden zu einem Ausfall der Lüftung […]
Continue reading…